Stellenbeschreibung

Bei uns arbeiten Menschen mit Energie. Menschen, die sich leidenschaftlich für die Bedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden einsetzen. Gemeinsam gewährleisten wir die sichere Versorgung der rheinischen Region mit Energie und Trinkwasser. Hierbei denken wir schon heute an morgen. Denn als zukunftsorientiertes Unternehmen gestalten wir die Energiewende auf allen Ebenen mit.

Als Arbeitgeber bieten wir abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten, eine leistungsorientierte Vergütung und hervorragende Sozialleistungen. Unsere Beschäftigten arbeiten in einem attraktiven beruflichen Umfeld mit individuellen Entwicklungsmöglichkeiten und einer modernen Unternehmenskultur.

Innerhalb unseres Bereiches Kundenservice besetzen wir am Standort Köln ab sofort die Stelle als

Manager Netzvertrieb (m/w/d)

Aufgaben

  • Individualberaten der Geschäftskundschaft zu Netzanschlussanfragen und -projekten: Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, Groß- und Industriekunden sowie individuelles Betreuen von exponierter Key-Kundschaft, Multiplikatoren und Stakeholder
  • Verantworten eines Kunden-Erstkontaktes inkl. Erstberatung, Kunden-Projekt-Kickoff inkl. Projektklärung sowie Leistungsvalidieren mit Geschäftskunden und Planungsbüros
  • Verantworten der Vollständigkeit der qualifizierten Kundenanfrage (Quality-Gate): zeitnahe Kundeninformation zu benötigten Projekt- und Planungsunterlagen und Einholung dieser zur erfolgreichen Projekt-Einsteuerung
  • Ende-zu-Ende Projektbegleiten von Großprojekten und Erschließungen bis zur erfolgreichen Inbetriebnahme
  • Durchführen von Projektgesprächen, Vertragsverhandlungen sowie Abschluss von individualen Netzanschluss- und Anschlussnutzungsverträgen
  • Kommunizieren bei Projektabweichungen (Kosten/Zeit) in Richtung Kunde
  • Mitwirken im Beschwerdemanagement: Sicherstellen der termingerechten Abgabe von Wasserstandsmeldungen und qualitätsgeprüften Stellungnahmen (Einhaltung Servicelevel)
  • Mitarbeiten bei fachlichen Stellungnahmen im Netzanschlusswesen (BDEW / VDE / DVGW)
  • TAB-Aussagefähigkeit und Entscheidungsfindung bei Grundsatzfragen im Anschlusswesen
  • Interessenvertretung der RheinEnergie/RNG bei Behörden, in Verbänden und Arbeitsgruppen sowie in Projekten mit fachbezogenen Fragestellungen
  • DLV-Anschlusswesen: Dienstleisterbetreuung, Verantworten der Dienstleistungsverträge und SLAs inkl. bedarfsgerechter Vertragsanpassung; Reporting zu Netzanschluss-Budget sowie Qualitätssicherung der von den Dienstleistern durchgeführten Prozesse

Profil

  • Erfolgreich abgeschlossener Diplom-/Masterabschluss (z. B. Elektrotechnik, Energietechnik, Versorgungstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbar)
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Kommunikationsstärke und Verhandlungsgeschick
  • Erfahrungen in der Netzanschlussberatung, spartenübergreifende technische sowie netzwirtschaftliche Beratungskompetenz
  • Kenntnisse im Netzvertrieb oder in Netzanschlussprozessen eines Energieversorgers
  • Fachkenntnisse betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge sowie relevanter gesetzlicher und technischer Vorschriften
  • Juristisches Verständnis, Vertrags- und Verhandlungssicherheit
  • Marktkenntnisse im Bereich Drittgeschäft
  • Sehr gute Kenntnisse im agilen Projektmanagement

Darum RheinEnergie

Diese Stelle wird mit der Entgeltgruppe 12 gemäß Tarifvertrag für Versorgungsunternehmen (TV-V) vergütet. Dies entspricht bei einer Vollzeitanstellung einem Bruttojahresgehalt von rund 66.000 – 92.000 Euro (abhängig von Berufserfahrung und Qualifikation).

Zusätzlich zum tariflichen Entgelt erhalten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zahlreiche Sonderleistungen und Benefits wie zum Beispiel einen Rabatt auf Energie und Wasser in Höhe von bis zu 1.080 Euro, eine zusätzliche variable Vergütung, abhängig vom Unternehmensergebnis, in Form von Prämien und Incentives sowie eine betriebliche Altersvorsorge in einem Wert von 8,7 % des jeweiligen Bruttojahresgehalts.

Wir entwickeln uns gemeinsam weiter! Bei uns stehen Menschen im Vordergrund. Vom Mitarbeitergespräch bis zur vielfältigen Weiterbildung unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf ihrem beruflichen Lebensweg.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Auf Ihre Bewerbung freut sich Christian Vahle, der Ihnen unter der Rufnummer 0221 178-2847 gerne zur Verfügung steht.

Einfach online bewerben