Stellenbeschreibung

Supplier Development Engineer (m/w/d)

Wieland-Werke AG | Ulm | Corporate Function Global Procuremnt & Logistics | Direct Material | ab sofort
Kennziffer 2024-0032

Potenziale freisetzen.

Kupfer verbindet die Welt – in Technologien wie der E-Mobilität, der Energie- und Datenübertragung, der Kälte- und Klimatechnik, der Digitalisierung, dem Internet of Things. Überrasche uns durch dein frisches Denken mit neuen Impulsen und gestalte die Welt von morgen. Entdecke dabei zahlreiche Möglichkeiten, deine Potenziale freizusetzen.

Wieland steht für Vielfalt und Chancengleichtheit – aus diesem Grund freuen wir uns auf individuelle Bewerbungen unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, Religion sowie ethnischer und sozialer Herkunft.

Supplier Development Engineer (m/w/d)

Ihre Zukunft

  • Verantwortung:
    • Aufbau und kontinuierliche Weiterentwicklung der Funktion “Supplier Development” um die Zusammenarbeit mit Lieferanten zu stärken und die Lieferkette zu optimieren.
    • Verantwortung der Lieferantenentwicklung von der Begleitung von Produktanläufen über die Problemlösung bei Fertigungsproblemen hin zur technischen Weiterentwicklung des Lieferanten.
    • Durchführung von Lieferantenaudits, um sicherzustellen, dass sie den hohen Standards und der Agilität unseres Unternehmens gerecht werden.
    • Bewertung und Auswahl von Lieferanten unter Berücksichtigung der sich schnell ändernden Marktbedingungen und der Anforderungen des Unternehmens.
    • Mitwirkung bei der Lieferantenzulassung durch Prüfung und Freigabe der technischen und qualitativen Eignung neuer Lieferanten in enger Abstimmung mit den Business Units.
  • Praxis:
    • Begleitung von Lieferanten vom Anlauf der Serie über die gesamte Serienlaufzeit (Erstmusterfreigaben, PAPP, etc.).
    • Identifizierung von Abweichungen und Einleitung von Maßnahmen zur Risikominderung und zur Sicherstellung der Lieferfähigkeit.
  • Teamwork:
    • Enge Zusammenarbeit mit multidisziplinären Teams und verschiedenen Abteilungen, um Informationen auszutauschen, Lösungen zu entwickeln und durch klare Kommunikation die Zusammenarbeit zu fördern.

Ihr Potential

  • Qualifikation:
    • Abgeschlossenes technisches Hochschulstudium idealerweise mit einem ergänzenden Masterabschluss.
  • Erfahrung:
    • 4-6 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Rolle.
    • Erfahrung in der Lieferantenentwicklung und der Optimierung der Lieferkette.
  • Kompetenz:
    • Analytische Fähigkeiten und Innovationsbereitschaft bei hoher Ergebnisorientierung in sich schnell entwickelnden Umgebungen.
    • Umgang mit Unsicherheit und Fähigkeit, unter begrenzten Informationen Entscheidungen zu treffen, Risiken einzuschätzen und effektive Lösungen zu finden.
  • Einsatzbereitschaft:
    • Bereitschaft zu internationalen Reisen.
  • Sprachkenntnisse:
    • Verhandlungssicheres Englisch.

Ihre Vorteile

  • Weiterkommen:
    • Spannende, weltweite Entwicklungsperspektiven und vielseitige Weiterbildungsangebote.
  • Flexibel arbeiten:
    • ​​​​​​​Mobiles Arbeiten, 35-Stunden-Woche mit Gleitzeit, 30 Tage Urlaub im Jahr sowie verschiedene Zeitkonten.
  • Sicherheit genießen:
    • Ein unbefristeter Arbeitsvertrag bei einem internationalen Arbeitgeber mit 200-jähriger Erfolgsgeschichte.
  • Gut versorgt sein:
    • Umfangreiche Sozialleistungen wie z. B. Angebote für deine Gesundheit, Wellpass, Kantine und vieles mehr.

Kontakt

Gerne beantworte ich deine Fragen.

Frau Jule Engemann
Tel: +49 731 944 6734

Bewerben